Ausschreibung und Anmeldung

Die Anmeldung für Vereine ist abgeschlossen. Einzelanmelder können sich noch bis zum 31. Mai anmelden und Veranstaltungen buchen.

Das Buchen von Wettkämpfen und Übernachtungen ist nicht mehr möglich.

Einzelanmeldung können genau wie Vereinsmelder eine Tageskarte, Drei-Tages-Karten oder Fünf-Tages-Karten erwerben. Die Festkarten für Einzelmelder beinhalten NICHT die Möglichkeit, in Schulen zu übernachten und an Wettkämpfen teilzunehmen.

Man klickt auf das grüne „i“ beim Reiter „Shop“ – dort kann man einzelne Positionen wieder abbestellen.

Vor Ort

Das Turnfest findet dieses Mal in gleich zwei Ausrichterstädten statt. Dabei werden die Teilnehmer sowohl in Bensheim als auch in Heppenheim in Schulen untergebracht sein. Auch die Veranstaltungen, Wettkämpfe und das Rahmenprogramm wird in beiden Städten angeboten. Logistisch stellt dies aber kein Problem dar - es wird viele Busse geben, die Sie von einem Ort zum anderen bringen und für Großveranstaltungen stellen wir selbstverständlich Shuttle-Busse zur Verfügung.

Welcher Turngau bzw. welcher Verein wo untergebracht ist, lässt sich hier rausfinden.

Die Hallen- und Zeitplanung wird nach Maledeschluss vorgenommen. Die genauen Termine und Orte der verschiedenen Wettkämpfe werden bis zum Turnfest veröffentlicht, so dass jeder genau weiß wann man wo hin muss.

Alle Informationen zur Übernachtung, wie der An- und Abreise zu den Schulen, das Ein- und Auschecken, der benötigten Materialien für das Frühstück und alle Sicherheitshinweise und Regeln findest du im Bereich Unterkünfte.

Wettkämpfe

Die Hallen- und Zeitplanung wird nach Maledeschluss vorgenommen. Die genauen Termine und Orte der verschiedenen Wettkämpfe werden bis zum Turnfest veröffentlicht, so dass jeder genau weiß wann man wo hin muss.

Ja, wenn aus meinem Verein Personen am Wettkampf teilnehmen, muss ich für diesen Wettkampf auch Kampfrichter stellen. Wie viele Kampfrichter, erfährt man in den Ausschreibungen zu den einzelnen Wettkämpfen.

Dieser Schlüssel ist bindend für die Teilnahme an den Wettkämpfer, da der Hessische Turnverband sonst keinen reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe garantieren kann.

Mitmachangebote

Ja! Sowohl am Starkenburg-Stadion in Heppenheim als auch am (Turn-)Festplatz am Berliner Ring (Sportpark West) sind viele Mitmachangebote zu finden. Eine erste Auswahl findet ihr hier.

Um an ausgewählten Mitmachangeboten teilzunehmen, benötigt man eine Aktionskarte. Wer eine Festkarte besitzt, erhält die Aktionskarte kostenfrei. Für externe Besucher oder Personen ohne Festkarte betragen die Kosten 5€.

Die Aktionskarte kann an den HTV Turnfestzentrale und HTV Pin-Infozelten in Bensheim und Heppenheim erworben werden.

Mit der Aktionskarte können folgende Mitmachangebote genutzt werden:

  • Pin-Angebote
  • Hockey
  • Gummihuhngolf
  • BEHPPY together - Die ultimative HTJ-Team-Challenge
  • Drachenberge: Kinderschminken und Schatzsuche
  • Bogenschießen
  • HTV-Turn-Warrior
  • Bull-Riding
  • Melt Down
  • Quarter Tramp
  • Kletterturm
  • Bumper Balls
  • Gladiator Games
  • Airtrack

 

 

Ja, um an Pin-Angeboten teilnehmen zu können ist die Aktionskarte erforderlich.

Diese können an den den HTV Pin-Info Zelten in Bensheim und Heppenheim erworben werden. Schon im Vorfeld kann man sich bei der Anmeldung im GymNet für die Pin-Angebote anmelden.

Jedes Pin-Angebot kostet 3 €. Bei erfolgreichem Absolvieren von mindestens vier Pin-Angeboten gibt es an der Turnfestzentrale oder im Pin-Zelt eine kleine Überraschung.

Zu den Pin-Angeboten zählen

  • Turnspiele entdecken
  • Stadtrallye: BEHPPY durch Bensheim und Heppenheim
  • Handstand-TÜV
  • Trimm-OL
  • "Fit wie ein Winzer"

Nein, die Mitmachangebote finden von Donnerstag bis Samstag statt. Nur das Finale des Turn-Warriors findet am Sonntag um 10.00 Uhr statt. Daneben kann man noch einige ausgewählte Turnspiele ausprobieren.

Jeder darf seine Warrior-Fähigkeiten testen! Jedoch ist der HTV-Turn-Warrior für Teilnehmer ab elf Jahren konzipiert worden. Manch ein Hindernis wird ohne Mindestgröße (Durchschnittsgröße elf Jahre) deutlich schwieriger.

Ja, vor Ort gibt es die Möglichkeit, sich noch nachträglich für den HTV-Turn-Warrior anzumelden.

Veranstaltungen

Der Zugang zu den Konzerten und Shows auf dem Festplatz in Bensheim und der Freilichtbühne in Heppenheim ist erst ab 9 Jahren (mit Erziehungsberechtigtem oder Aufsichtspflichtigen) gestattet. Ab diesem Alter wird eine Karte benötigt. Für die GGEW-Gala wird ab vier Jahren eine eigene Karte benötigt. Kinder unter vier Jahren benötigen keine eigene Karte, jedoch besteht dann auch kein Sitzplatzanspruch.

Das Konzert von Felix Jaehn startet um 21:45 Uhr. Der AufTAKT bzw. die Eröffnungsfeier mit Begrüßung und Showacts startet schon um 20:00 Uhr. Einlass auf den Festplatz ist ab 17:00 Uhr möglich.

VeranstaltungEinlassBeginn
Felix Jaehn (19. Juni, Festplatz Bensheim)17:30 Uhr20:00 Uhr (AufTakt) | 21:45 (Felix Jaehn)
Die Lochis (20. Juni, Festplatz Bensheim)18:00 Uhr19:30 Uhr
Christina Stürmer (21. Juni, Festplatz Bensheim)19:00 Uhr21:15 Uhr
Culcha Candela (22. Juni, Festplatz Bensheim)18:00 Uhr20:00 Uhr
Neue Philharmonie Frankfurt (20. Juni, Freilichtbühne Heppenheim)18:30 Uhr20:00 Uhr
Bülent Ceylan (21. Juni, Frelichtbühne Heppenheim)18:30 Uhr20:00 Uhr
Vince Ebert (22. Juni, Freilichtbühne Heppenheim)18:30 Uhr20:00 Uhr
GGEW-Gala (20. Juni, Weststadthalle Bensheim)18:00 Uhr19:00 Uhr
GGEW-Gala (21. Juni, Weststadthalle Bensheim)18:00 Uhr19:00 Uhr

Ja!
Wer sich sowohl die Gala als auch das Christina Stürmer Konzert anschauen möchte, hat dazu die Möglichkeit. Das Konzert beginnt erst im Anschluss an die Gala, so dass alle Besucher beide Shows sehen können. Für Turnfestteilnehmer gibt es extra dafür auch ein spezielles vergünstigtes Angebot.

Nein. Während der Eröffnungsfeier und während Konzerten sind auf dem Festgelände nur Taschen und Rücksäcke bis zu einer Größe von Din A4 erlaubt. Größere Taschen und Rucksäcke dürfen während der Abendveranstaltungen nicht mit auf den Festplatz genommen werden und es besteht keine Möglichkeit, sie abzugeben.